Dies ist ein kostenloser Workshop Acrylmalerei / Acrylcollage für alle, die für das Kinderzimmer ein traumhaftes kleines Unikat anfertigen möchten. Lerne hier, wie man mit Acrylfarben, Ölkreiden und Papier zauberhafte kleine Gemälde anfertigen kann. Als Basis Material benötigst du einen Keilrahmen, ich habe hier die Größe 20×20 cm gewählt und eine Tiefe von 4 cm. Dadurch wird das Gemälde herrlich plastisch, so dass es aussieht wie ein Kunstobjekt.

Für die kleinen Details verwende ich gern grafisches Papier. Dieses gibt es in Bastelläden in ganzen Blöcken mit verschiedenen Mustern, oft im Zusammenhang mit einem Thema wie Dschungel oder in gleichartigen Farben. Schneide dir einige Formen zurecht. Runde Formen für die Blumen, Blattformen oder auch ein Haus, wenn du den Hintergrund damit schmücken möchtest. Zum Befestigen eignet sich am besten Acrylbinder. Achte darauf, dass die Farben darunter bereits trocken sind, sonst wird es nur eine schmierige Angelegenheit und du verdeckst am Ende das schöne grafische Papier.

Die Figur kannst du am besten mit einem weichen Bleistift vorzeichnen. Um einigen Formen nachher farblich noch das gewisse Etwas zu verleihen, benutze ich gern Ölkreiden. Diese haben eine intensive Farbkraft.

Alle Materialien im Überblick:

  • Keilrahmen
  • Acrylfarben deiner Wahl
  • grafisches Papier mit Mustern oder alternativ Servietten
  • Pinsel
  • Graphitstift (weicher Bleistift z.B. 8B)
  • Ölkreiden
  • Acrylbinder

Das Original „Sommertag“ findest du hier. Und jetzt soll dir mein kostenloser Workshop Acrylmalerei / Acrylcollage viel Spaß bereiten: